Super-GAU für Bestäubungsinsekten – Pflanzenschutzmittel gefährden Naturhaushalt

Blühende Wiesen ohne Bestäubungsinsekten - es droht der stumme Frühling. (Foto: Imkerdemo.de)

Berichte über das Bienesterben reißen nicht ab, immer wieder gibt es neue Hiobsbotschaften und die Aussichten sind alles andere als rosig. Während sich die Frage um die Ursachen durch diverse Medien windet, kristallisieren sich Pflanzenschutzmittel immer deutlicher als wahrscheinlicher Grund für das Sterben der Bestäubungsinsekten heraus. Schon durch die europaweite Studie der Wirkung von Pestiziden auf die Artenvielfalt belegen Göttinger Agrarwissenschaftler sehr eindrücklich, dass allein durch den Einsatz von Pestiziden auf Ackerflächen die Artenvielfalt auf ebendiesen um die Hälfte reduziert wird. weiterlesen »

Abgelegt am 3. April 2011 unter News | Keine Kommentare »