Löwenzahnhonig

(Foto: Taketarou)

Ein namentlich eher unbekannter Blütenhonig ist der Löwenzahnhonig, der besonders durch seine klare gelbe Farbe, die man auch von der Pflanze her kennt, auffällt. Besonders in Deutschland ist dieser Honig sehr beliebt und wird deshalb häufig dort aus Löwenzahn gewonnen. Diese Honigsorte wird oft als zartflüssig beschrieben, er kann jedoch auch cremig sein. Vor allem im Backofen, beziehungsweise davor, findet der Löwenzahnhonig Verwendung, aber auch als Heilmittel und zum Süßen von Tee. Er ist süß, besitzt aber einen leicht säuerlichen Beigeschmack.